Arbeitskreis Witebsk

Im Arbeitskreis Witebsk engagieren sich Bürger für die Städtepartnerschaft zwischen Frankfurt (Oder) und Witebsk. Wir treffen uns ca. alle sechs Wochen, um aktuelle Aktivitäten abzustimmen und die Städte bei der Pflege der Städtepartnerschaft zu unterstützen. Wir sind offen für Jeden, der sich in unsere ehrenamtliche Arbeit einbringt und werben um noch stärkere Bürgerbeteiligung.
Als NGO nehmen wir auch an den regelmäßigen Städtepartnerschaftskonferenzen und den jährlichen Treffen in der belarussischen Botschaft teil.

Als Koordinator des Arbeitskreis Witebsk unterstütze ich damit die Städtepartnerschaft zwischen Frankfurt (Oder) und Witebsk.
Sommer 2020 war gekennzeichnet durch Ausfall aller geplanten Maßnahmen wegen der Corona- Pandemie und der Protestbewegung in Belarus gegen den offensichtlich Wahlbetrug.

Wir verstehen unsere Städtepartnerschaft als die Möglichkeit der Zusammenarbeit der Zivilgesellschaften, unabhängig von den politischen Rahmenbedingungen.
Daher haben wir innerhalb eines Monats eine Ausstellung vorbereitet, die diese Tradition vorstellt, aber auch den Blick auf die aktuelle Lage wirft:

%d Bloggern gefällt das: