Verabschiedung Klaus Baldauf aus der Frankfurter Stadtverwaltung

Bin gerade dabei, einige historische Informationen aufzubereiten, deshalb jetzt auch dieser Artikel

AbschiedKlaus BaldaufStVV 21.03.2013 17-42-19

Neben seinem persönlichen Empfang im Frankfurter Rathaus mit vielen internationalen und auch überregionalen Gästen verabschiedete er sich in der Stadtverordnetenversammlung mit einer Präsentation, die nachfolgend angefügt ist.

Präsentation „23 Jahre Internationale Zusammenarbeit“ anlässlich der Verabschiedung von Klaus Baldauf in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung

Verabschiedung Klaus Baldauf als Flickrgalerie

AbschiedKlaus BaldaufStVV 21.03.2013 17-56-12 AbschiedKlaus BaldaufStVV 21.03.2013 17-44-07

Playliste der Reden anlässlich der Verabschiedung des Sonderbeauftragten für Internationale Zusammenarbeit, Klaus Baldauf, am 26.02.2013 im Rathaus Frankfurt (Oder). Nach 23 Jahren zeichensetzender Arbeit als Beigeordneter und später Sonderbeauftragter für Internationale Zusammenarbeit wollten viele Weggefährten und Partner aus Frankfurt, Umland, aus den Partnerstädten Slubice und Gorzów und selbst aus dem belarussischen Witebsk Abschied nehmen, und für den (Un)-Ruhestand alles Gute wünschen.
Ansprachen der Weggefährtin Bettina Horn, Direktor des Collegium Polonicum Dr. Wojciechowski, des OB a.d. Wolfgang Pohl und des aktuellen OB Dr.Martin Wilke, des aktuellen und ehemaligen Slubicer Bürgermeisters Tomasz Cisciewicz und Ryszard Bodziacki, des Gorzower Stadtpräsidenten Tadeusz Jendrejczak, Prof. Godau und Prof. Walk, aus Witebsk Sergej Galuso, Direktor des Reisbüros Sputnik, der Tochter Anita Baldauf und vieler anderer:

%d Bloggern gefällt das: