Klima(t) 2.0 Informationen aus unserem KIWANIS Partnerclub ADSUM:

Gemeinsam mit unserem Partnerclub in Frankfurt (Oder) starteten wir eine gute Initiative. Ziel war es, auf beiden Seiten je einen 
ökologischen Garten anzulegen, alle darin ablaufenden Prozesse zu beobachten und zu dokumentieren. Von der Erstellung eines Plans über das Pflanzen und Umgeben von Pflanzen mit der richtigen Sorgfalt bis hin zur Ernte. Alle Phasen der Arbeit werden online zwischen den Partnern gemeldet.
Geplant waren drei Hochbeete mit Pflanzen und Blumen für Insekten. Während des Projekts wurde ein Tagebuch mit beschreibenden Berichten geführt. Das Ganze wurde mit Fotos ergänzt. Außerdem machten die Kinder Filme, die zwischen den Parteien ausgetauscht werden.

Auf polnischer Seite werden Kinder der Grundschule in Słonem an dem Projekt teilnehmen, und in Deutschland werden Schüler des Bambi-Kindergartens. Neben Gartenarbeiten bereiteten die Projektteilnehmer eine Inszenierung von Jan Brzechwas Gedicht "Na staganie" in zwei Sprachversionen vor.
Der Kiwanisclub Zielona Góra ADSUM kümmert sich um die notwendigen Materialien für Kinder in Słonem, die Werkzeuge, Erde, 3 Kisten für Hochbeete, ein kleines Gewächshaus (ein Folienzelt), einen Regenwassertank, eine Wetterstation und einen Regenmesser für die Jüngsten kaufen. Ein Mitglied des Adsum-Clubs - Aleksandra Woźniak - kümmert sich umfassend um die Projektbegünstigten.
Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Kiwanis Clubs aus Frankfurt (Oder) und Zielona Góra seit Abschluss des Partnerschaftsvertrags im Jahr 2006 regelmäßig zusammenarbeiten. Seitdem finden jährlich zwei Kulturtage für die Jüngsten in Polen und Deutschland statt. 
Die für dieses Jahr geplanten Maßnahmen mussten leider aufgrund der Corona- Pandemie abgesagt werden.
Projekt_Bambi_Slonem
Nicht vollständiger Ersatz, aber zumindest ein Trost ist dieses erfolgreich durchgeführte Projekt, 
das Dank der Ausschreibung der Stiftung für Deutsch- Polnische Zusammenarbeit möglich wurde.

    

%d Bloggern gefällt das: